Dufter Ausschlag: Wenn das Deo Pickel macht

Dufter Ausschlag: Wenn das Deo Pickel macht

„Komplimente sind wie Parfüm – sie dürfen duften, aber nicht aufdringlich werden.“ Dieses treffende Bonmot des irländischen Schriftstellers Oscar Wilde bringt es auf den Punkt und jeder erinnert ein Erlebnis, wo einem ein „Duft“ buchstäblich den Atem geraubt hat. Aber auch jenseits des zuweilen allzu üppigen Wohlgeruchs können Parfüms, Deodorants und Aftershaves zum Problem werden – dann nämlich, wenn der Duft allergische Reaktionen hervorrufen. Ein gar nicht so seltenes Phänomen: Duftstoffe sind der häufigste Auslöser, wenn Kosmetika allergische Reaktionen auslösen, teilt der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) mit.

Düfte bestimmen den Alltag

©AfricanStudio/stock.adobe.com

In unserem Alltag sind Duftstoffe ständige Begleiter: Es scheint keinen Lebensbereich zu geben, der ohne einen gut gemeinten Wohlgeruch bleiben kann – ob in der Körperpflege, beim Makeup oder der Rasur, beim Deo, der Zahnpasta, beim Lippenstift oder beim Waschmittel. Bei diesem Feuerwerk an unterschiedlichsten Duftstoffen wundert es kaum, dass manche Menschen im wahrsten Wortsinn allergisch darauf reagieren und zu allem Übel oft auch lange ratlos sind, was für den Kummer verantwortlich ist. „Die weite Verbreitung, aber auch die Tatsache, dass viele Duftstoffe schlecht tolerierbar sind, sorgen dafür, dass diese Substanzen nach Nickel die zweithäufigsten Auslöser von Kontaktallergien sind“, berichtet Professor Dr. Wolfgang Uter, Facharzt für Dermatologie und Epidemologie an der Uni Erlangen-Nürnberg.

Die charakteristischen Anzeichen einer Duftstoffallergie

©MAK/stock.adobe.com

Auf einmal juckt‘s, die Haut ist entzündlich gerötet, manchmal angeschwollen oder nässt an Stellen, die wiederholt oder dauerhaft dem Duftstoff ausgesetzt sind – das sind die charakteristischen Anzeichen einer Duftstoffallergie. Häufig treten die allergischen Reaktionen hinter den Ohren oder an Hautpartien auf, die mit dem Parfüm in Berührung kommen. Die dünne Haut in den Achselhöhlen und das dortige feuchtwarme Milieu ist auch oft ein Ort, an dem eine Duftstoffallergie zutage tritt. „Auch Gesichtsekzeme sind typisch für eine durch Kosmetika hervorgerufene Allergie, bei Männern können Aftershaves Ekzeme im Bartbereich hervorrufen“, erklärt der Dermatologe. Wichtig ist, die Ursache für eine allergische Reaktion rasch zu finden, bevor sich ein chronisches Ekzem entwickelt: Bei hoher Sensibilität oder Kontakt mit einer großen Menge des Allergens kann es auch zu einer Ausbreitung einer Reaktion auf den ganzen Körper kommen.

Epikutan-Test kommt Auslöser auf die Spur

©Katarzyna Leszczynsk/stock.adobe.com

Ein vielleicht dem Laien naheliegender Verzicht auf jegliche Duftstoffe ist aus hautärztlicher Sicht eine möglicherweise unnötige Reduzierung der Lebensqualität: Bei einem konkreten Verdacht auf eine Duftstoff-bedingte Hautreaktion wird der Dermatologe zunächst versuchen, den Übeltäter unter den tausenden möglichen synthetischen und natürlichen Substanzen herauszufinden. In der Praxis wird ein sogenannter Epikutan-Test mit Standard-Testreihen durchgeführt: Die Testsubstanzen werden für zwei Tage auf dem Rücken des Patienten aufgebracht und nach drei bis sieben Tagen erfolgt die Auswertung. Ergibt sich eine Hautreaktion, wird auf Einzelkomponenten hin weitergeprüft.

Apotheke berät zu kosmetischen Optionen

Ist die Konfliktsubstanz ermittelt, ist die absolute Meidung des ursächlichen Inhaltsstoffs aus hautmedizinischer Sicht das Nonplusultra: Die 26 häufigsten Allergie-auslösenden Duftstoffe müssen auf der Packung ausgewiesen sein. Ist der eigene „Favorit“ nicht dabei, bleibt nur entweder auf duftfreie Produkte auszuweichen oder sich in der Apotheke des persönlichen Vertrauens über naturkosmetische Alternativen beraten zu lassen.

Mehr zum Thema

Kompetenten Rat bei allen Fragen rund um die richtige Hautpflege und gute Tipps für die richtige Versorgung allergischer Beschwerden erhalten Sie bei Ihrer Guten Tag Apotheke. Bei Bedarf lotst Sie der Apotheken-Finder zur richtigen Adresse ganz in Ihrer Nähe.