Home

Den Sommer genießen
mit Ihren Götz Apotheken.

StandorteVideo ansehen
Unser Ziel seit 50 Jahren…
…Ihr persönliches Wohlbefinden.

News aus den Götz Apotheken

Noch mehr Angebote, noch mehr Prozente!

Schon gesehen? Der Guten-Tag-Apotheken-Angebotsflyer umfasst für den Monat Juli zwei Seiten mehr als sonst! Das heißt: Noch mehr lohnenswerte Angebote zur Stärkung Ihres Immunsystems, Hilfen bei Schmerzen, Sonnenbrand und Insektenstichen,…
Weiter lesen...

Gepflegte Füße verschönern die Sandalen-Saison!

Gönnen Sie sich eine Pediküre und damit einen herrlich-gepflegten Start in die Sandalen-Saison! Neben Fußbehandlungen bietet die Kosmetikabteilung an der Götz Apotheke Petershausen derzeit auch Maniküre, Augenbrauen-Korrekturen, Wimpern färben sowie…
Weiter lesen...

Unsere Aktionen

Sonne genießen und sparen!

Der Sommer steht vor der Tür! Damit Sie die Sonne unbeschwert genießen und dabei auch sparen können, erhalten Sie in der Götz Apotheke Petershausen 2,50 Euro Rabatt auf alle Ladival-Produkte (ausgenommen Ladival Schutzstifte). Die Aktion läuft bis Ende August 2020!
Weiter lesen...

Großer Maskenwettbewerb – für Kinder von 1 bis 12 Jahren!

Macht mit beim großen Maskenwettbewerb der Götz Apotheken! Mitmachen geht ganz einfach: Gestalte Deine Maske, wie sie Dir gefällt, lass Deiner Fantasie freien Lauf! Mache ein Foto von Deiner Maske. Dein Foto kannst Du in allen Götz Apotheken abgeben oder per E-Mail an verwaltung@goetz-apotheke.de schicken. Schreibe Deinen Vor- und Nachnamen, Adresse, Telefonnummer und Dein Alter…
Weiter lesen...

Unsere Gesundheits-Tipps

Sommer, Sonne, Hitze – genießen ohne Reue

Sie sorgt für gute Laune, Vitamin D und lockt uns nach draußen: die Sonne. Die meisten Menschen genießen das warme Sommerwetter. Wird es allerdings zu heiß, kann man sich unwohl fühlen. Die deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN) erklärt, welche Belastung dem Körper bei Hitze droht und wie Sie sich richtig verhalten, um…
Weiter lesen...

Mit Hausmitteln Heuschnupfen-Beschwerden lindern

Von Bäumen bis hin zu Gräsern: Der Pollenflug hat inzwischen nicht nur im Frühjahr Hochsaison. Viele Betroffene greifen dann in Absprache mit ihrem Arzt zu Medikamenten oder unterziehen sich einer spezifischen Immuntherapie, einer sogenannten Hyposensibilisierung. Doch auch Hausmittel können dazu beitragen, die Symptome zu lindern. Rat und Tat aus der Apotheke Heuschnupfengeplagte haben meist mit…
Weiter lesen...

Welche Faktoren den Alterungsprozess verlangsamen

Die Menschen werden immer älter: Laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation nahm die weltweite Lebenserwartung zwischen 1950 und 2017 um knapp 50 Prozent zu. Neugeborene Mädchen können hierzulande davon ausgehen, den 83. Geburtstag zu erleben. Jungen werden durchschnittlich 78,5 Jahre alt. Die gute Nachricht: Die eigene Lebensweise trägt maßgeblich dazu bei, wie alt man wird. Carsten…
Weiter lesen...

Richtig gut gelaufen: So bleibt der Muskelkater erspart

Das gute Wetter tut sein Übriges, immer mehr Menschen schnüren momentan ihre Joggingschuhe – auf die Beine, fertig, los, scheint das Motto zu sein. Nichts gegen Bewegung, doch Sport-Experten warnen: Wer lange Zeit nicht gelaufen oder generell ein Laufanfänger ist, sollte sich gut vorbereiten, damit wegen eines Muskelkaters nicht jeder Schritt zur Qual wird. Gut…
Weiter lesen...

Sonnenschutz statt Sonnenbrand

Am 21. Juni wird in Deutschland der Sonnenschutztag begangen. Ein wichtiger Tag, denn noch immer steigt die Zahl der Hautkrebserkrankungen kontinuierlich an. Die ultraviolette (UV-) Strahlung ist der wichtigste Risikofaktor für die Entstehung der beiden häufigsten Hautkrebsformen, dem „hellen Hautkrebs“ (Basaliom) und dem „schwarzen Hautkrebs“, dem sogenannten malignen Melanom, an dem in Deutschland derzeit mehr…
Weiter lesen...

Frühwarnung durch Entzündungsmarker in Laborwerten

Von gut einer Viertelmillion Menschen, die jährlich hierzulande einen Schlaganfall erleiden, sind etwa 80 Prozent älter als 60 Jahre. Tatsächlich verdoppelt sich das Schlaganfallrisiko mit jeder Dekade ab dem 50. Geburtstag. Das liegt auch daran, dass bestimmte Risikofaktoren mit steigendem Alter wahrscheinlicher werden. So etwa Diabetes, hohe Cholesterin- oder Blutfettwerte und letztlich verkalkte Arterien, also…
Weiter lesen...

Viel Bewegung für Kinderbeine verhindert Übergewicht

Übergewicht, mit Kindesbeinen erworben, bleibt oft ein Leben lang erhalten – schon jetzt sind laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und Bundesgesundheitsministerium immerhin 8,7 Prozent der Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen drei und 17 Jahren in Deutschland übergewichtig. Bei 6,3 Prozent muss bereits von krankhaftem Übergewicht (Adipositas) gesprochen werden. Regelmäßige Bewegung im Alltag soll…
Weiter lesen...

Bauchhirn: Das Genie in unserem Bauch

Ein kluges Köpfchen ist den meisten bekannt. Aber kennen Sie eigentlich schon Ihr „Bauchhirn“? Neben unserem Nervensystem im Kopf gibt es noch ein zweites Organ, das denken kann. Und das befindet sich im Bauch. Dieses empfindliche Geflecht aus Nervenzellen ist strukturell dem Gehirn im Kopf sehr ähnlich. Wissenschaftler bezeichnen es als „enterisches Nervensystem“ oder eben…
Weiter lesen...