Home

Einen gesunden Start ins neue Jahr
wünschen Ihre Götz Apotheken.

StandorteVideo ansehen

Unser Ziel seit 50 Jahren…

…Ihr persönliches Wohlbefinden.

News aus den Götz Apotheken

Öffnungszeiten 24. und 31.12.

Am 24.12.2019/Hl. Abend und am 31.12.2019 haben die Götz Apotheken wie folgt geöffnet:   – Petershausen: 8.00 bis 13.00 Uhr – Fahrenzhausen: 8.00 bis 12.30 Uhr – Eching: 8.00 bis…
Weiter lesen...

Freie Fahrt auf der B13!

Endlich ist es geschafft: Die Sperrung der B13/Ortsdurchfahrt Fahrenzhausen ist aufgehoben! Die Götz Apotheke Fahrenzhausen ist wieder ohne Barrieren erreichbar. Für die Treue unsere Kunden trotz dieser Widrigkeiten bedanken wir…
Weiter lesen...

Einkaufen bei Kerzenschein in Eching

Am kommenden Samstag, 23. November, ist es wieder soweit: Von 16.00 bis 20.00 Uhr öffnen die Geschäfte der Echinger Ortsmitte ihre Türen für einen stimmungsvollen, adventlichen Einkaufsbummel. Bei uns in…
Weiter lesen...

Unsere Aktionen

Hilfe bei Erkältungen, uvm.: Angebote im Januar

Gegen Husten, für den Hals: Die Januar-Angebote in den Götz Apotheken unterstützen bei Erkältungen, Magen-Darm-Beschwerden, Entzündungen und Schmerzen, etc. Am besten gleich mal online nachschauen oder bei Ihrem nächsten Besuch in einer unserer Filialen nachfragen.
Weiter lesen...

Geschenkideen für Weihnachten

Die Mitarbeiterinnen unserer Kosmetikabteilung haben neue Verwöhnangebote entwickelt – ideal als Weihnachtsgeschenk (Gutschein) oder Sie gönnen sich einfach selbst eine der Behandlungen: Wintermaske, Layering oder eine Wellness-Behandlung für Ihre Füße!
Weiter lesen...

Unsere Gesundheits-Tipps

Schwarz vor Augen – was nun?

Man merkt den Schwindel, fühlt sich schwach und benommen und dann wird es schwarz vor Augen – eine kurze Ohnmacht, medizinisch Synkope, als Folge eines Kreislaufkollapses erlebt jeder dritte Mensch im Laufe seines Lebens. So angsteinflößend ein solcher Vorfall auch erscheint, vielfach sind die Ursachen harmlos. Aber nicht immer: Manchmal steckt auch eine Organstörung hinter…
Weiter lesen...

Digitaler Coach gegen Stress durch Pendeln

Pendeln bedeutet Zeitverlust, Stress und schlaucht: Dass Pendler gesundheitlich belastet sind und oft auch schlecht schlafen, zeigt das Adlershof-Barometer – eine Studie, die auch im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) erstellt wurde. Die Krankenkasse will aus den Ergebnissen Konsequenzen ziehen mit einem digitalen Anti-Stresscoach den Belastungen entgegenwirken. Lange Anfahrtswege Befragt wurden Beschäftigte des Gesundheitsnetzwerks Adlershof…
Weiter lesen...

Bauchweh oder Blinddarm: Keine leichte Sache für Ärzte

„Harmlose“ Bauchschmerzen oder doch eine Blinddarmentzündung – da fällt die Diagnose schwer. Spanische Wissenschaftler empfehlen bei Kindern im Vorschulalter: Wenn der Entzündungsmarker CRP erhöht ist oder die Beschwerden länger als zwölf Stunden andauern, sollte ein Ultraschall zur Abklärung durchgeführt werden. Vielfältige Symptome Wer kleine Kinder hat, weiß: Bauchschmerzen sind keine Seltenheit und ebenso selten lässt…
Weiter lesen...

Bei Rheuma entscheidet Schnelligkeit über die Heilung

Abwarten und Tee trinken – bei Rheuma keine gute Idee. Rheumatologen warnen: Mit jeder Woche, die bei Rheumatoider Arthritis (RA) ohne Therapie vergeht, verschlechtert sich die Prognose und das lebenslang. Darüber hinaus empfehlen die Experten, dem Kleinzehengrundgelenk mehr Beachtung zu schenken – viele wissen nicht, dass die RA klassischerweise dort beginnt. Überhaupt sollten Füße von…
Weiter lesen...

Wohltuende Winterrettich-Suppe

Rabenscharf und blütenweiß – in der japanischen Küche ist der Rettich eine beliebte Beilage, auch hierzulande hat er seine Fans: Während die meisten beim Gedanken in der Regel eine große, weiße Rübe vor Augen haben, die sich hervorragend in köstliche Salate und Dips verwandeln lässt, lohnt ein Blick auf den kleinen schwarzen Bruder. Der Winterrettich,…
Weiter lesen...

Auf die Nase, fertig, los: Gerüche steuern, wie wir einkaufen

Eine gesunde Nase ist ein guter Schutzschild für den Körper, sie wärmt die Atemluft und schützt vor Infekten. Ist sie trocken, wund oder anderweitig gesundheitlich beeinträchtigt, fühlen wir uns unwohl. Der Geruchssinn spielt in unserem Leben eine entscheidende Rolle – für das Wohlbefinden, beim Erkennen von Gefahr und ob wir jemanden „riechen“ können. Auch beim…
Weiter lesen...

Aufschieberitis: Wenn „morgen“ zum Problem wird

Unliebsame Dinge schiebt man gerne vor sich her: Lästige Aufgaben, unangenehme Gespräche, aufwändige Projekte – bis irgendwann der Druck so groß ist und der eine Tropfen das berühmte Fass zum Überlaufen bringt. Ist es Faulheit, Bequemlichkeit, Vergesslichkeit oder schlichtweg ein Mangel an Organisation, auch Chaos genannt? Die „Aufschieberitis“, im Fachdeutsch Prokrastination, genannt, ist bis zu…
Weiter lesen...

Regelmäßiges Trinken steigert Risiko für Vorhofflimmern

Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren – hinter dieses geflügelte Wort haben jetzt Forscher ein Fragezeichen gesetzt: Wissenschaftler des Korea University College of Medicine in Seoul berichten einer Studie zufolge, dass häufiges Trinken kleiner Alkoholmengen ein erhöhtes Risiko für Herzrhythmusstörungen mit sich bringt. Alkohol gehört vielfach dazu Zum Jahreswechsel gehört ein Gläschen Sekt zum…
Weiter lesen...